Essen Health Conference 2020

Wichtig: Die Essen Health Conference wurde verschoben. Der neue Termin ist der 1. – 3. Oktober 2020.

Aufgrund von Covid-19 kann die Essen Health Conference nicht wie geplant im Mai stattfinden. Allerdings haben wir dieses Jahr ein außerordentliches Interesse an der Konferenz vernommen, daher lassen wir uns von der Pandemie nicht aufhalten! Wir freuen uns euch in Essen am 1. – 3. Oktober 2020 begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Die Konferenz auf Facebook.

Die Essen Health Konferenz ist eine Plattform, auf der sich Forscher aus dem Bereich der Gesundheitsökonomie über den Zusammenhang von Gesundheit und sozioökonomischen Faktoren austauschen. Wir laden alle Beiträge ein, die sich mit der Schnittstelle zwischen Gesundheit und Arbeits- oder Bildungsökonomie befassen. 

Beispiele für geeignete Themen:

  • Gesundheit, Erziehung und Produktivität im frühen Leben
  • Ruhestand und Gesundheit bei Arbeit im hohen Alter
  • Krankenversicherung und Arbeitsmarkt
  • Psychische Gesundheit und Erwerbsfähigkeit
  • Determinanten und Auswirkungen von Fehlzeiten und Anwesenheit
  • Auswirkungen von Arbeitslosigkeit und Konjunktur auf die Gesundheit
  • Strukturmodellierung von Arbeitsmarktentscheidungen und Gesundhet
  • Bewertung von Arbeitsmarkt- und Gesundheitsreformen
  • Verschreibungspflichtige Medikamente, psychische Gesundheit, Bildungs- und Arbeitsmarktökonomie
  • Auswirkungen von geistiger und körperlicher Gesundheit auf den Bildungsstand

 

Wissenschaftlicher Beirat

sponsored by

    Kulturstiftung Essen