Sommer 2020

Essen Health Economics Seminar

Das Seminar ist eine gemeinsame Initiative des gesundheitsökonomischen Forschungszentrums CINCH an der Universität Duisburg-Essen und dem Kompetenzbereich "Gesundheit" des RWI.  Ziel des Seminars ist es, durch die Anwendung ökonometrischer und experimenteller Methoden Wissenschaftler*innen aus den verschiedenen Teilbereichen der Gesundheitsökonomie miteinander zu vernetzen. Dabei wird laufende Forschung von internen und auswärtigen Forscher*innen in allen unterschiedlichen Stadien ihrer jeweiligen wissenschaftlichen Laufbahnen präsentiert, um so den Austausch zwischen dem wissenschaftlichen Nachwuchs und erfahreneren Wissenschaftler*innen auf dem Gebiet der Gesundheitsökonomie zu fördern. Vortragende Forscher*innen haben die Möglichkeit, im Seminar sowohl ihre vorläufige Forschung als auch fertige Forschungsberichte vorzustellen.

Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf die COVID-19-Pandemie wird das Seminar in virtueller Form abgehalten. Um Zugang zum virtuellen Seminarraum zu erhalten, abonnnieren Sie bitte den Verteiler wie untenstehend beschrieben. Das virtuelle Seminar wird nicht aufgenommen, da wir die Teilnehmenden explizit dazu ermutigen wollen, vorläufige Arbeiten vorzustellen. Aufgrund der kapazitären Beschränkungen des DFNconf-Tools kann es jedoch dazu kommen, dass das Seminar über einen separaten Link gestreamt und geteilt wird.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Um regelmäßig über kommende Vorträge informiert zu werden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an mondays-seminar (at) wiwinf.uni-due.de, um dem Verteiler beizutreten

Kommende Vorträge im Essen Health Economics Seminar

Unseren Kalender finden Sie hier.

 

Programm des Essen Health Economics Seminars Sommersemester 2020

 

Datum

 
 

Thema

 
 

Referent

 
 

Ort  

 
 

Uhrzeit

 
 

Apr 20

 
 

Exploring Regulatory Decision-Making: Why and When Are Some Stakeholders More Salient Than Others?

 
 

Katharina Blankart(CINCH/Universität Duisburg-Essen)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Apr 27

 
Opioid Crisis and Housing Market Effects  

Walter D'Lima (Old Dominion University)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Mai 4

 
Who benefits from public health insurance in Indonesia? A machine learning approach to estimate treatment effect heterogeneity  

Noemi Kreif (University of York)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
Mai 11

Predicting Fixed Effects: Assessing the Quality of Public Services: Does Hospital Competition Crowd-out the For-profit Quality Gap?

 
Johannes Kunz (Monash) Virtuelles Seminar 8:00 - 9:30
 

Mai 18

 
The Effect of Early Child Care on Children's Non-cognitive Development: Evidence from Germany Maryna Ivets (CINCH) Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Mai 25

 
What does it need to alter physician treatment style? Cost-control measures in Statin prescribing in Germany  

Katharina Blankart (CINCH/Universität Duisburg-Essen)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Jun 08

 
The Speculum of marital age: How early marriage impacts women’s use of opportunistic cervical and breast screening in India  

Lucia Fiestas Navarrete (Bocconi University)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
Jun 15    

George Mackerron (University of Sussex)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
Jun 22    

Maximilian Lückemann (IHE Hannover)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Jun 29

 
Dying to Work: Effects of Unemployment Insurance on Health Analisa Packham (Vanderbilt) Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Jun 30

 
  Stefanie Schurer (University of Sydney) Virtuelles Seminar 8:00 - 9:30
Jul 6    

Ieva Sriubaite (Monash/CINCH)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
Jul 13   Nikolaos Prodromidis (Universität Duisburg-Essen) Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30
 

Jul 20

 
   

David Smith (Cass Business School)

 
Virtuelles Seminar 16:00 - 17:30

Organisator*innen

Martin Karlsson (University of Duisburg-Essen)

Katharina Blankart (University of Duisburg-Essen)

Anna Werbeck (RWI)

Matthias Westphal (RWI / TU Dortmund)

Bei Rückfragen und Anmerkungen zum Essen Health Economics Seminar können Sie uns gerne unter mondays-seminar (at) wiwinf.uni-due.de kontaktieren.